Das Wasser Festival in Myanmar

Das bekannteste birmanische Festival ist zweifellos das Wasser Festival, der vom 13. bis zum 17. April 2014 im Monat Thingyan gefeiert wird. Es ist auch das buddhistische Neujahr, der in ganz Südostasien gefeiert wird.

Myanmar ist zu 89% ein buddhistisches Land, aber das birmanische Volk bleibt weiterhin sehr auf die alte animistische Anbetung der Nat angebracht, die noch sehr respektiert und von der Bevölkerung Myanmars sehr beliebt ist.

Das berühmte Wasser Festival feiert also gleichzeitig Buddha als auch Thagyamin, König der Nat. Der Legende nach hätte Thagyamin die Erde auf einem Pferd und mit einem Tonkrug voll Wasser besucht und vermittelte Wohlstand und Frieden. Er reinigte somit die Erde von deren Krankheiten.

Auf jeden Fall ist das Wasser Festival eine gute Gelegenheit für das burmesische Volk Spaß zu haben und ein fröhliches Durcheinander zu erleben. Der Tradition nach schenken sich die Einwohner gegenseitig Blumen und Früchte, während die jüngeren Leute sich mit Wasserstrahlen besprengen. Ein Vergnügen in der brütenden Hitze von Thingyan !

Um mehr zu erfahren, entdecken Sie unsere Reisen nach Myanmar !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.