Shanti Travel > Pigeon Island Nationalpark, Sri Lanka

Pigeon Island Nationalpark, Sri Lanka

Schnorcheln in Sri Lanka

Schnorcheln in Sri Lanka

Pigeon Island Nationalpark liegt nördlich von Trincomalee, etwa 1 km vor der Küste von Nilaveli, und besteht aus zwei kleinen Inseln. In den Felsen dieser Inseln lebt eine bedrohte Vogelart: Blue Rock Pigeon (Cauchoistauben).

Pigeon Island ist seit 1983 ein Vogelschutzgebiet und seit 2003 ein Nationalpark. Die schönen Rock Pigeons machen diesen Nationalpark eigenartig.

Die Insel ist gut geeignet zum Tauchen und Schnorcheln, denn die Insel besitzt ein wunderschönes Korallenriff. Hier findet man über 100 Korallenarten und über 300 verschiedene Korallenfische sowie Schwarzspitzen-Riffhaie und Schildkröten.

Schildkröte an der Pigeon Island

Schildkröte an der Pigeon Island

Seit dem Kriegsende gibt es entlang der weißen Sandstrände von Nilaveli etliche Hotels, Gästehäuser und Scuba Dive-Veranstalter, die für die Besucher Tauchausflüge organisieren. Hier kann man wunderbar im Meer schwimmen oder auch einfach in der Sonne liegen und faulenzen.

Pigeon Island kann man mit einer kurzen Bootfahrt von Nilaveli aus erreichen. Weil es noch keine Verhaltensmaßregeln gibt und der Tourismus in der Region drastisch zugenommen hat, zeigen sich bereits negative Auswirkungen auf die Riffe und Tierwelt. Deswegen sollte man als Tourist besonders aufpassen, nicht zum Verlust  der Artenvielfalt und Fischdichte im Riff beizutragen.

Entdecken Sie die Schönheit Sri Lankas auf unserer spezialisierten Website.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen von unseren Reisenden

Send this to a friend