Shanti Travel > Die großen Fünf von Sri Lanka

Die großen Fünf von Sri Lanka

 

Zwei junge Leoparden im Yala Nationalpark

Zwei junge Leoparden im Yala Nationalpark

Von den “großen Fünf” aus Afrika haben Sie sicherlich schon gehört; die Großwildjäger meinten früher fünf bestimmte afrikanische Tiere unter dem Namen “Big Five”: Der afrikanische Elefant, das Nashorn, der afrikanische Büffel, der Löwe und der Leopard. Sie wurden nicht wegen ihrer Körpergröße so genannt, sondern nach dem Schwierigkeitsgrad und der Gefahr während ihrer Jagd.

Heutzutage wird der Begriff eher von Touristen verwendet, die während einer Safari erhoffen, die “Big Five” zu sehen. Aber diese existieren nicht nur in Afrika! Heute stellen wir Ihnen die großen Fünf von Sri Lanka vor.

 

Ein Leopard ruht sich aus

Ein Leopard ruht sich aus

Der Leopard

Der Yala Nationalpark ist unter Touristen so beliebt, weil er für Dutzende Leoparden Zuflucht bietet – eine der weltweit dichtesten Leopardenpopulation. Die beste Zeit, um einer dieser großen Raubkatzen zu beobachten, ist von Februar bis Juli. Der Yala Nationalpark in Sri Lanka ist bei weitem der beste Ort der Welt, um Leoparden in der Wildnis zu beäugen und zu fotografieren.

 

 

 

 

Der Asiatische Elefant

Eine Elefantenfamilie im Minneriya Nationalpark

Eine Elefantenfamilie im Minneriya Nationalpark

Der Minneriya Nationalpark besteht aus gemischten immergrünen Wald und Busch und ist die Heimat von asiatischen Elefanten. Doch das zentrale Merkmal des Parks ist der alte Minneriya Stausee. Während der Trockenzeit (Juni bis September), ist dieser Stausee der Ort, der den Elefanten als Wasserquelle dient. Das Sammeln von Elefanten im Minneriya Nationalpark ist die größte, jährlich wiederkehrende Konzentration von wilden Elefanten auf der Welt.

 

 

 

Der Lippenbär

Lippenbär im Wilpattu Nationalpark

Lippenbär im Wilpattu Nationalpark

Die Nationalparks von Wilpattu und Yala sind die zwei besten Lokalitäten auf diesem Planeten für die Beobachtung der langsam bewegenden Lippenbären. Auf der Brust haben sie eine helle, meist weiß- oder gelbgefärbte Zeichnung in Form eines  V. Lippenbären sind spezialisiert auf Insektennahrung, wobei Termiten den Hauptbestandteil ausmachen. Der Lippenbär kann aus einer Entfernung von 250 Metern gehört werden.

 

 

 

Der Blauwal

Blauwal vor der Küste von Mirissa

Blauwal vor der Küste von Mirissa

Mirissa ist ein perfekter Ausgangspunkt für Wal-Safaris, auf denen man Blauwale beobachten kann. Zwischen Dezember und April kann man diese Meeresriesen schon wenige Kilometer von der Küste von Mirissa entfernt bewundern. Die Touren starten früh am Morgen und am Abend vom etwa 1 km südlich von Mirissa gelegenen Hafen.

 

 

 

Der Pottwal

Pottwal in der Nähe von Kalpitiya

Pottwal in der Nähe von Kalpitiya

Kalpitiya, eine Halbinsel an der Sri Lankischen Westküste, gehört zu den Top zehn Standorten für die Beobachtung dieser majestätischen Giganten des Ozeans auf ihrer langen Wanderroute.

 

Wenn Sie auch die Tierwelt Sri Lanka beobachten möchten, entdecken Sie unsere Sri Lanka Reisen und unsere spezialisierte Sri Lanka Website. Viel Spaß!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen von unseren Reisenden

Send this to a friend